Technische Dokumentation

Der Begriff Technische Dokumentation beschreibt im Allgemeinen die strukturierte und zweckdienliche Darstellung von Informationen zu Produkten oder Vorgängen. Es gibt zahlreiche Varianten: Handbücher, Bedienungs- und Gebrauchsanleitungen, Montageanleitungen, Schulungsunterlagen, Tutorials, Online-Hilfen, e-Trainings, Produktkataloge, Produktflyer u.v.m.

Bieten Sie Ihren Kunden fachgerechte, verständliche und optisch ansprechende Benutzerinformationen, die sich nahtlos in das Corporate Design einfügen.

> Kontaktieren Sie uns

 

Unser Antrieb

Dokumentation klingt zunächst alles andere als spannend. Auch dürfte so mancher recht spezielle Erfahrungen im Umgang mit lieblos gestalteten und schwer verständlichen Bedienungsanleitungen gesammelt haben. Unser Antrieb ist es daher, Ihnen zu zeigen, dass Dokumentation sowohl ansprechend gestaltet als auch leicht verständlich sein kann.

Unser Anspruch

Wir möchten Ihre Produkte und Prozesse genau durchleuchten und verstehen, um sie der Zielgruppe so verständlich wie möglich zu präsentieren. Der Reiz besteht für uns auch darin, Ihre Dokumentation mit dem gleichen ästhetischen Anspruch zu gestalten, wie z. B. Ihre Website oder Ihre Image-Broschüre.

Juristische Bedeutung

Die Dokumentation ist eine gesetzlich definierte Pflicht des Herstellers. Sie ist somit ein Teil des Produkts. Europäische Gesetze und Normen schreiben zudem vor, welche Inhalte in welcher Form darin Platz zu finden haben. Insbesondere geht es dabei um die Pflicht, vor Gefahren und Fehlanwendung zu warnen sowie über die bestimmungsgemäße Verwendung zu informieren.

Dokumentation als Marketinginstrument

Dokumentation ist keine Werbung, die zum Kauf anregen soll. Schließlich wurde das Produkt bereits erworben. Allerdings erwarten Kunden, Produkte oder Dienstleistungen ohne Schwierigkeiten und mit vollem Funktionsumfang sofort nutzen zu können. Gute Dokumentation kann dabei die Anwendungshemmschwelle senken, die Kundenzufriedenheit steigern und somit langfristig auch die Kundenbindung erhöhen. In einem hart umkämpften Markt kann gute Dokumentation also den entscheidenden Wettbewerbsvorteil ausmachen.

Kosten und Nutzen guter Dokumentation

Die technische Dokumentation ist Teil des Produkts, trägt somit zum Erfolg oder Misserfolg eines Produkts bei. Gute Dokumentation kann nachträglich Kosten senken, z. B. durch eine Entlastung des Kundendiensts. Fehlerfreie Dokumentation hilft zudem Schadensersatzforderungen zu vermeiden. Bei der Erstellung der Dokumentation sollte daher nicht übermäßig gespart werden, denn das hieße, an der Qualität des Produkts selbst zu sparen und das Risiko unkalkulierbarer Folgekosten zu erhöhen.

 

Gute Dokumentation ist...

  • sachlich richtig.
  • vollständig.
  • leicht verständlich.
  • zielgruppengerecht.
  • aktuell.
  • konsistent.
  • ansprechend gestaltet.
  • wirtschaftlich.
 

Aktuelle Referenzen

Training+ Achsgeometrie

Training+ Achsgeometrie

Im Auftrag der Seufferle Mediendesign GmbH erstellen wir für die Mercedes-Benz Global Training App regelmäßig kleine „Lernhäppchen“ zu verschiedensten automobilen Themen.

e-Training DRT - Konzept und Drehbuch

e-Training „Umgang mit diebstahlrelevanten Teilen“

Im Auftrag der M.I.T e-Solutions GmbH und Mercedes-Benz Global Training erstellten wir Konzept, Drehbuch und Illustrationen zu diesem e-Training.